Unser Schiessgelände, unsere Parcours

Für den Bogenschützen ist es entscheidend, ein gutes Schiessgelände zu haben. Ein sicheres und gefahrloses Schiessen, wo auch durch Fehlschüsse und Abpraller niemand gefährdet wird, ist nicht überall möglich. Über genügend Raum, um auch olympische Distanzen schiessen zu können, beneiden uns viele Kollegen. Das zum Klubgelände gehörende Waldterrain ist sehr abwechslungsreich und die ideale Umgebung, um uns im instinktiven Bogenschiessen zu üben. Schliesslich sei noch der grosse Erholungswert unseres schönen Klubgeländes erwähnt. Viele Klubmitglieder schauen auch mal ausserhalb der Trainingszeiten hier vorbei.

Der Platz, die Parcours, die Halle
platz_weit Unweit einer S-Bahnstation gelegen, ist es gut erreichbar und trotzdem ruhig und ohne Strassenlärm. "Ihr habt das schönste Bogenschützenklubgelände weit und breit", hören wir viele Besucher sagen! Es liegt an einem wunderschönen Waldrand im Forst bei Bern. auswertung

fita Auf dem Platz stehen FITA-Scheiben auf 30, 50, 60, 70 und 90 Metern.



Im angrenzenden Wald verfügen wir über einen Parcours mit 3D-Tieren und einen kleinen Fieldparcours mit 12 Scheiben. Beide sind ganzjährig begehbar.


Das Waldgelände ist sehr abwechslungsreich und bietet viele natürliche Herausforderungen fürs Bogenschiessen. Weit-, Bergab- und Bergaufschüsse sind in verschiedenen Distanzen möglich.
Waldparcours

clubhaus1s aber zum Glück steht uns fürs wöchentliche Wintertraining eine Turnhalle zur Verfügung. Auch im Winter lohnt sich ein Besuch auf dem Klubgelände... winter
indoors